Elektroniker/in - Betriebstechnik

Art der Ausbildung
Duale Ausbildung
Ausbildungsberuf:
Elektroniker/in - Betriebstechnik
Beginn der Ausbildung:
Donnerstag, 01.08.2019
Dauer der Ausbildung in Jahren:
3,5

Angebotsbeschreibung:

Welche Tätigkeit erwartet dich zum Beispiel:

Du lernst vom ersten Ausbildungsjahr an die komplette Einrichtung von Spritzgussmaschinen inklusive ganzer Automatisierungsstrecken mit Handling-Robotern kennen. Ein weiterer Bereich ist der Werkzeugbau. Im Grundkurs »Metallbearbeitung« lernst du die Umsetzung von Vorgaben aus Konstruktionszeichnungen. In einem weiteren Lehrgang erfährst du die Grundlagen von Kunststoffen und deren Verarbeitung. Und du lernst die Prozesse der Qualitätssicherung kennen, die später einen Teil deiner Arbeit an der Maschine ausmachen.

Im zweiten Ausbildungsjahr kommt die Bearbeitung von Metallen dazu: zum Beispiel Drehen und Fräsen. Weitere Schwerpunkte sind die Wartung der Werkzeuge und alles zum Thema Steuerungstechnik. Damit du die Roboter steuern kannst, lernst du ihre Programmierung. Schon bald kannst du die komplette Einrichtung der Spritzgussmaschinen durchführen und alle Fertigungsparameter einstellen.

Im letzten Ausbildungsjahr machen wir dich in Lehrgängen fit für alles rund um Fluidtechniken und Elektrotechnik. Und im Werkzeugbau stehen Drehen, Fräsen, Senk- und Draht-erodieren auf dem Plan.

Was wir dir bieten:

Zugehörigkeit zur internationalen OKE Unternehmensgruppe mit jeder Menge netter Kollegen.

Eine intensive Einarbeitung im gesamten Unternehmen zum Kennenlernen der Produkte, Prozesse sowie der Kollegen und Kolleginnen.

›OKE plus‹ mit Kindertagesstätte, Betriebsrestaurant, Aktivbereich sowie vielen internen und externen Fortbildungsmöglichkeiten und weiteren Bausteinen wie z. B. betrieblicher Altersvorsorge und vieles mehr.

Die Möglichkeit zur Einbringung persönlicher Stärken in einem interessanten Aufgabenfeld.

Anforderungsprofil:

Was wir uns von dir wünschen:

Ich bin genau richtig für den Job wenn ich...

… gerne praktisch anhand von Plänen arbeite.

… Spaß am »tüfteln« habe.

… ein gutes mathematisches Verständnis und logisches Denken mitbringe.

… mich für Betriebstechnik und die Reparatur von Produktionsmaschinen begeistere.

Erwünschter Bildungsabschluss:
Hauptschulabschluss
Fachoberschulreife (Realschulabschluss/mittlere Reife)
Fachhochschulreife
Abitur

Standort der Ausbildung:

Arbeitsort & Informationen zur Arbeitszeit:
Nobelstr. 7
48477 Hörstel
Deutschland

Zusatzinformationen:

Ansprechpartner
Vanessa Rekers
+49 5459 914-0
Anhänge:
Bevor du dich auf einen Ausbildungsplatz bewerben kannst musst du dich registrieren und einen Lebenslauf erstellen. Klicke hier um dich jetzt zu registrieren.
Hans von der Heyde GmbH & Co. KG
Nobelstr. 7
48477 Hörstel
Deutschland