Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker/ in Fachrichtung: Karosserie- und Fahrzeugbautechnik

Art der Ausbildung
Duale Ausbildung
Ausbildungsberuf:
Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker/ in Fachrichtung: Karosserie- und Fahrzeugbautechnik (m/w/d)
Beginn der Ausbildung:
Montag, 01.08.2022
Dauer der Ausbildung in Jahren:
3,5

Angebotsbeschreibung:

Welche Tätigkeit erwartet dich zum Beispiel:
  • Karosseriearbeiten an Zugmaschinen und Anhängern / Aufliegern
  • Metallverarbeitung, Schweiß- und Montierarbeiten
  • Installation von Elektroanlagen im bes. bei  Feuerwehrfahrzeugen
  • Elektrik und Pneumatik für Fahrzeugsteuerung und Fahrzeuginnenausbau
Was wir dir bieten:
  • Abwechslungsreiche Tätigkeiten im individuellen Fahrzeugbau
  • Ein zukunftsorientierter Arbeitsplatz
  • Ein Familienunternehmen mit flachen Hierachien und angenehmen Arbeitsklima

Anforderungsprofil:

Was wir uns von dir wünschen:
  • Kenntnisse in der Elektik von Nutzfahrzeugen
  • Führerschein Klasse 2 (C / CE) ist wünschenswert
  • Handwerkliches Geschick
  • Selbständige und sorgfältige Arbeitsweise
Erwünschter Bildungsabschluss:
Hauptschulabschluss
Fachoberschulreife (Realschulabschluss/mittlere Reife)

Standort der Ausbildung:

Arbeitsort & Informationen zur Arbeitszeit:
Überwasser 16
48346 Ostbevern
Deutschland

Zusatzinformationen:

Ausbildungsvergütung:
650,00€
750,00€
850,00€
900,00€
Bevor du dich auf einen Ausbildungsplatz bewerben kannst musst du dich registrieren und einen Lebenslauf erstellen. Klicke hier um dich jetzt zu registrieren.

Ich möchte folgende Kontaktaufnahme mit dem Unternehmen vereinbaren:

Rückruf vereinbaren
Wenn du dich noch weitergehend über unsere Datenschutzbestimmungen und AGBs informieren möchtest, kannst du das direkt auf hwk-muenster.de machen. Hast Du noch Fragen? Kein Problem! Schreib uns einfach auf Twitter, Instagram oder Facebook.

Wilhelm Stricker GmbH

Unternehmensdarstellung: 

Die Gründung des Unternehmens war im Jahr 1901 mit der Ausrichtung Wagenbau.

Seit 1985 fertigt die Firma Wilhelm Stricker Karosserie- und Fahrzeugbau aus Ostbevern in Einzelanfertigung Anhänger, Viehtransporter, Feuerwehr- und Messe-Präsentationsaufbauten.

Geschäftsführer Wilhelm Stricker lenkt seit 1985 die Geschicke des Unternehmens: „Unsere Stärken liegen in der Anfertigung von Einzel- und Sonderaufbauten in kundengerechter Ausführung“, erklärt er.
Die Anforderungen der Kunden könnten nur mit einem starken und qualifizierten Team von Mitarbeitern zufrieden gestellt werden, dazu gehöre auch eine fundierte fachliche Ausbildung.

Unternehmensgröße: 
21-50
Kammerzugehörigkeit: 
Handwerkskammer (HWK)
Branche: 
Handel, Instandhaltung, Reparatur von Kfz
Maschinen- und Anlagenbau
Metallbau