Klempner/in

Art der Ausbildung
Duale Ausbildung
Ausbildungsberuf:
Klempner/in
Beginn der Ausbildung:
Sonntag, 01.08.2021
Dauer der Ausbildung in Jahren:
3,5

Angebotsbeschreibung:

Welche Tätigkeit erwartet dich zum Beispiel:

Bei uns lehrnst du wie du Bleche bearbeitest. vom zuschneiden, biegen bis hin zum Löten.
Der Ausübungsort der arbeiten wird die Werkstatt und die Baustelle sein.
Die arbeit mit Blechen wie Zink, Kupfer und Aluminium, sowie das arbeiten mit Holz erwartet dich.

 

Was wir dir bieten:

Arbeiten in einem jungen Team, tarifliche Bezahlung, übernahme der Reisekosten zur Schule und zur überbetrieblichen Unterweißung, einheitliche Arbeitskleidung, betriebliche sonderzahlungen
Wir stehen auch einem Fachabi nicht im weg, so das du auf der Samstagschule dein Fachabi machen könntest.

Anforderungsprofil:

Was wir uns von dir wünschen:

Teamfähigkeit; Aufmerksamkeit, Pünktlichkeit, Verantwortungsbewusstsein, Wille
Interesse; Handwerkliche Kentnisse / Geschik,

 

Erwünschter Bildungsabschluss:
Förderschulabschluss
Hauptschulabschluss
Fachoberschulreife (Realschulabschluss/mittlere Reife)
Fachhochschulreife
Abitur

Standort der Ausbildung:

Arbeitsort & Informationen zur Arbeitszeit:
Bahnweg 21
48653 Coesfeld
Deutschland

Zusatzinformationen:

Freiwillige Angaben:

Die Berufschule ist in Recklinghausen und zu Fuß in 10min zu erreichen.
Wenn ein Führerschein vorhanden ist gerne auch mit Anhänger
 

Ausbildungsvergütung:
730,00€
741,00€
836,00€
893,00€
Bevor du dich auf einen Ausbildungsplatz bewerben kannst musst du dich registrieren und einen Lebenslauf erstellen. Klicke hier um dich jetzt zu registrieren.

Spenglerei Schmedding

Unternehmensdarstellung: 

Wir, die Spenglerei Schmedding, sind ein junges, wachsendes Unternehmen. Unser Aufgabenbereich bezieht sich vom Fassaenbau bis hin zum Dachdecken. Wir arbeiten mit den verschiedensten Materialien: Zink, Kupfer, Aluminium und Holz Produckten.

Wir erstellen z.B. ganze Fassaden oder Dächer aus Metall.

Unternehmensgröße: 
1-3
Kammerzugehörigkeit: 
Handwerkskammer (HWK)
Branche: 
Baugewerbe