Tischler/in

Art der Ausbildung
Duale Ausbildung
Ausbildungsberuf:
Tischler/in
Beginn der Ausbildung:
Sonntag, 01.08.2021
Dauer der Ausbildung in Jahren:
3,0

Angebotsbeschreibung:

Welche Tätigkeit erwartet dich zum Beispiel:

Praxis
Zur Berufsausbildung gehört die Bearbeitung von Holz und Holzwerkstoffen. Es werden Konstruktionszeichnungen erstellt, die Einzelteile im Entwurf skizziert und der Materialbedarf ermittelt. Sorgfältiges Messen und Berechnen sind die Grundlage für alle weiteren Arbeitsschritte. Außer Holz, Furnier und Holzwerkstoffen werden auch Kunststoffe, Metall und Glas verarbeitet. Obwohl mittlerweile viele Maschinen zur Bearbeitung von Materialien eingesetzt werden, mit denen man sägen, hobeln, fräsen, bohren und schleifen kann, muss ein Großteil auch von Hand erledigt werden.

Theorie
Der Berufsschulunterricht findet am Max-Born-Berufskolleg in Recklinghausen statt. Die überbetriebliche Ausbildung vermittelt in der Funktion einer Lehrwerkstatt wichtige Ausbildungsgrundlagen. Während des Ausbildungsverlaufes finden mehrere überbetriebliche Lehrgänge statt.

Was wir dir bieten:

Wir bieten dir eine qualifizierte und praxisorientierte Ausbildung, die dir eine gute Grundlage für deine berufliche Zukunft bietet.
Du kannst bereits während der Ausbildung eigenständige Ergebnisse erzielen und Verantwortung übernehmen.
Die Stadt Recklinghausen bietet dir außerdem einen krisenfesten Arbeitsplatz, der dir es dir ermöglicht Beruf und Freizeit gut miteinander zu kombinieren.

Anforderungsprofil:

Was wir uns von dir wünschen:

Du solltest handwerklich begabt sein und über ein gutes räumliches Vorstellungsvermögen verfügen. Außerdem solltest du präzise und konzentriert arbeiten und mit Skizzen umgehen können. Teamfähigkeit ist von besonderer Bedeutung.

Erwünschter Bildungsabschluss:
Hauptschulabschluss

Standort der Ausbildung:

Arbeitsort & Informationen zur Arbeitszeit:
Beckbruchweg 33
45659 Recklinghausen
Deutschland

Zusatzinformationen:

Freiwillige Angaben:

Wir freuen uns auf deine Bewerbung bis spätestens zum 07. September 2020 online über unser Bewerbungsportal https://interamt.de/koop/app/stelle?id=609519

Bewerber*innen, die das 16. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, müssen eine Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten der Bewerbung beifügen.

Mit der Eingabe der Bewerbung erklärst du dich damit gleichzeitig einverstanden, dass vorübergehend erforderliche Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens gespeichert werden und zum Zwecke des Auswahlverfahrens an das geva-institut weitergeleitet werden. Beachte hierzu die Hinweise zum Umgang mit personenbezogenen Daten auf der Homepage der Stadt Recklinghausen www.recklinghausen.de/Datenschutz/Hinweise

Ausbildungsvergütung:
1.018,26€
1.068,20€
1.114,02€
Bevor du dich auf einen Ausbildungsplatz bewerben kannst musst du dich registrieren und einen Lebenslauf erstellen. Klicke hier um dich jetzt zu registrieren.

STADT RECKLINGHAUSEN

Kammerzugehörigkeit: 
Industrie- und Handelskammer (IHK)