Feinwerkmechaniker/in

Art der Ausbildung
Duale Ausbildung
Ausbildungsberuf:
Feinwerkmechaniker/in
Beginn der Ausbildung:
Dienstag, 01.09.2020
Dauer der Ausbildung in Jahren:
3,5

Angebotsbeschreibung:

Welche Tätigkeit erwartet dich zum Beispiel:

Feinwerkmechaniker/innen lernen bei uns in erster Linie alles rund um die Instandsetzung von großen Industriegetrieben. Du fertigst auch metallene Präzisionsbauteile für Maschinen und feinmechanische Geräte und montierst diese zu funktionsfähigen Einheiten.
Du lernst den Umgang mit Werkzeugmaschinen und bearbeitest Metalle mittels spanender Verfahren wie Drehen, Fräsen, Bohren, Schleifen und Honen. Anschließend beurteilst Du die Arbeitsergebnisse und überprüfst beispielsweise, ob vorgegebene Maßtoleranzen eingehalten worden sind.
Während Deiner Ausbildung fährst Du auch mit zum Kunden und lernst vor Ort, wie spannend der Beruf des Feinwerkmechanikers ist.

Was wir dir bieten:

Das ist, was wir im Bereich der Ausbildung bieten

  • eine spannende, praxisnahe Ausbildung mit sehr guter Betrueuung (auch bei spannenden Kunden vor Ort)
  • regelmäßig top Abschlüsse bei unseren Auszubildenden
  • Super Übernahmechancen (nahezu jeder hat bislang eine feste Stelle angeboten bekommen!!!)
  • Gute berufliche Perspektiven (z.B. Weiterbildung zum Techniker wird von AS unterstützt)
  • einen sicheren Arbeitsplatz in einem gesund wachsenden Unternehmen
  • Flache Hierarchien
  • Wenig Bürokratie
  • Mitspracherecht und offene Gesprächskultur
  • weitere Schulungen und Ausbildungen neben den regulären Ausbildungsinhalten (Kran- Staplerführerschein, Sicherheitsschulungen,...)

Das bieten wir neben der Ausbilung an:
Wir von AS Drives tun viel für unsere Angestellten, weil wir wollen, dass diese sich wohl fühlen.
Nur so erzielen unsere Kolleginnen und Kollegen Spitzenleistungen.

Daher gibt es ein großes, kostenloses Freizeit- und Sportangebot:

  • Firmeneingene Sauna
  • Ruheraum mit ergonomisch geformten Liegen
  • Fitnessraum (inkl. regelmäßige Trainigsstunden mit professionellen Trainern)
  • große Dachterasse für die Pausen
  • Firmenevents/ausflüge
  • Zwei Mal die Woche kostenlose Früchtekörbe für alle Mitarbeiter
  • Zwei Mal die Woche warmer Mittagstisch, der von AS bezuschusst wird
  • Kostenlose Tageszeitung
  • AS bezahlt den Kaffee und Wasserspender für alle Mitarbeiter
  • und vieles mehr

 

Anforderungsprofil:

Was wir uns von dir wünschen:

Sorgfalt ist z.B. wichtig.
• Da Feinwerkmechaniker/innen Maschinen, Systeme und Anlagen montieren, sind Kenntnisse im technischen Werken von Vorteil. Für den Umgang
mit Skizzen und technischen Zeichnungen benötigst Du ein gutes räumliches Vorstellungsvermögen sowie solide Kenntnisse in Mathematik,
v.a. in Geometrie und in Physik.

Erwünschter Bildungsabschluss:
Hauptschulabschluss
Fachoberschulreife (Realschulabschluss/mittlere Reife)
Fachhochschulreife
Abitur

Standort der Ausbildung:

Arbeitsort & Informationen zur Arbeitszeit:
Industriestraße 17
48734 Reken
Deutschland

Zusatzinformationen:

Bevor du dich auf einen Ausbildungsplatz bewerben kannst musst du dich registrieren und einen Lebenslauf erstellen. Klicke hier um dich jetzt zu registrieren.

AS Drives & Services GmbH

Unternehmensdarstellung: 

Die AS Drives & Services GmbH wurde vor 30 Jahren gegründet und zählt heute mit rund 130 Mitarbeitern zu den größten Arbeitgebern am Standort Reken. Laufend wurde der Betrieb erweitert und die Betriebsausstattung modernisiert.

Wir verstehen uns als innovativer Instandhalter von Industriegetrieben aller Hersteller. Wir überprüfen, reparieren, modifizieren, verbessern oder rekonstruieren Industriegetriebe und bieten zudem den fachgerechten Ein- bzw. Ausbau an.

Neben der Dienstleistung in der Instandhaltung vertreiben wir auch eigene, selbstentwickelte Produkte im Bereich der Antriebs- und Schmiertechnik. (z.B. Getriebe, Direktmotoren und intelliegente Durchflussregler) Alle Produkte sind aufgrund ihrer innovativen Art mehrfach ausgezeichnet.

Mit der eigenen Engineering-Abteilung sind wir zudem in der Lage, umfangreiche Umbau-Projekte im Bereich der Antriebstechnik durchzuführen. 

Dabei sind wir in den folgenden Branchen europaweit und teilweise sogar weltweit tätig:
Papier, Energie, Stahl, Zement, Kalk sowie öffentliche Verkehrsbetriebe

Unternehmensgröße: 
101-200
Kammerzugehörigkeit: 
Handwerkskammer (HWK)
Branche: 
Maschinen- und Anlagenbau