Mechatroniker/in - Kältetechnik

Art der Ausbildung
Duale Ausbildung
Ausbildungsberuf:
Mechatroniker/in - Kältetechnik
Beginn der Ausbildung:
Sonntag, 01.08.2021
Dauer der Ausbildung in Jahren:
3,5

Angebotsbeschreibung:

Welche Tätigkeit erwartet dich zum Beispiel:

Was macht der/die Mechatroniker/in für Kältetechnik eigentlich?

So viel ist klar, langweilig wird es nie. Als Mechatroniker  für Kältetechnik lernst du, wie man Kälte und Klimaanlagen unterschiedlichster Art montiert, repariert und wartet. Dafür erwirbst du umfassende Kenntnisse in den Bereichen Metallbau, Elektronik, Energie und Umwelttechnik. Egal ob es ein Kühlhaus, eine Klimaanlage in einer großen Filiale oder doch die Wärmepumpe im Privathaushalt genaues und Präzises Arbeiten ist gefordert. Damit die Kunden später die Anlage auch verstehen und sicher bedienen können, erklärst du ihm alle Funktionen und schaffst somit Verständnis für fremde Technik. Kälte- und Klimaanlagen sind sensible technische Geräte und sind im Dauereinsatz. Damit Sie reibungslos arbeiten bedürfen diese Geräte regelmäßiger Wartung und Kontrolle. Bei Bedarf müssen diese dann auch mal repariert oder umgebaut werden. „Klimakatastrophen“ kommen plötzlich. Wenn eine Kühl oder Klimaanlage nachts oder tagsüber ausfällt, zählt teilweise jede Minute. Deshalb gehört auch zeitliche Flexibilität und Bereitschaft zum Außergewöhnlichen einfach zu unserem Job. Auch schon während der Ausbildung und auch mal außerhalb NRW bzw. Bundesweit.

Was wir dir bieten:

Was bieten wir, die Zeller Gruppe an?

Die Zeller Gruppe besteht aus 3 Standorten. Den Stammsitz in Herten sowie jeweils einen Standort in Münster und Dortmund. Ausbildungsstart wäre der 01.08.2021 und sie endet nach 3,5 Jahren. Wir sind anerkannter Ausbildungsbetrieb und richten uns, mit teilweise mehreren Meistern an jedem Standort, nach dem Rahmenlehrplan vom Bundesinnungsverband für Kältetechnik. Bei der Vergütung lehnen wir uns an den Tarif der Sanitär-Heizungs-Klimatechnikbranche an. Du erhältst von uns dein eigenes Werkzeug sowie ein Firmenhandy mit Privatnutzung. Die gesamte Gruppe hat im Moment eine Firmengröße von 70 Mitarbeitern. Der Betrieb wurde im Jahr 1928 gegründet und wird mittlerweile in 3. Generation geführt und ist Mitglied unter anderem in der Innung Münster. Ganz Frisch haben wir an unserem Standort in Münster ein Bildungszentrum für unsere Mitarbeiter eröffnet um dir noch mehr Qualität in der Ausbildung zur Verfügung zu stellen. Die innerbetriebliche Ausbildung in unserem Bildungszentrum sollst du pro Jahr bis zu 6x im Jahr für eine Woche besuchen. Hier wirst du neben der überbetrieblichen Ausbildung, im Handwerker Bildungszentrum in Münster, fachliche Kompetenzen theoretisch sowie praktisch erlernen.

Anforderungsprofil:

Was wir uns von dir wünschen:

Welche Voraussetzungen erwarten wir von Dir?

Du sitzt Dir nicht gern den Hintern platt, trägst lieber von uns bereitgestellte coole Arbeitskleidung als steife Anzüge oder Kostüme und greifst eher zu Schraubenzieher und Messanode als zum Kugelschreiber? Wenn Du jetzt auch noch ein Faible für Technik und Digitales hast und Dir das Herz beim Kundenkontakt nicht in die Hose rutscht, dann rutsch mal näher. Ob du Abi, eine Qualifikation mittlerer Reife oder doch nur Hauptschulabschluss hast, ist erst mal zweitrangig. Viel wichtiger sind Leidenschaft, Ehrgeiz und Wille, was zu reißen. Gute Noten sind ein erster Hinweis darauf, aber lange nicht alles. Wichtig in der Ausbildung sind die Fächer Mathematik und Naturwissenschaften wie Physik und Chemie, sowie gute Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift.

Erwünschter Bildungsabschluss:
Hauptschulabschluss
Fachoberschulreife (Realschulabschluss/mittlere Reife)

Standort der Ausbildung:

Arbeitsort & Informationen zur Arbeitszeit:
Lise-Meitner-Str. 17
45699 Herten
Deutschland

Zusatzinformationen:

Freiwillige Angaben:

Was verdient man in der Ausbildung oder später als Mechatroniker für Kältetechnik?

Bei der Vergütung in der Ausbildung lehnen wir uns an den Tarif der Sanitär-Heizungs-Klimatechnikbranche an. Vom ersten Ausbildungsjahr mit 600€ steigert sich die Vergütung bis ins vierte Lehrjahr mit 750€. Immer wieder werden wir gefragt: Warum mit 600€ in eine Ausbildung starten, wenn man mit dem Mindestlohn doch gleich viel mehr verdienen kann? Die Antwort ist einfach: Ohne Gesellenbrief fehlt dir das persönliche Fundament für die persönliche Entwicklung und Karriere. Eine Ausbildung ist eine Investition in Aufstiegschancen und ein viel höheres Einkommen. Also- erliege nicht der Verlockung, sondern investiere in dein Leben. Es ist dein Gesellenbrief und deine Zukunft. Starte deine Zukunft bei uns.

 

Kleine Kostprobe gefällig?

Wir wünschen uns mindestens ein 1- oder 2-wöchiges Praktikum von Dir. Wir möchten Dir und uns einfach die Möglichkeit geben vor einem Ausbildungsstart, uns etwas mehr kennen zu lernen. Bei der Gelegenheit kannst du auch schauen ob du „cool genug für diesen Job“ bist.

 

Haben wir Dein Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Deine Bewerbung, bevorzugt per Mail. Die Bewerbung sollte mindestens ein Bewerbungsschreiben, einen Lebenslauf und Zeugnisse enthalten. Bei schriftlichen Bewerbungen bitten wir auf unnötige teure Bewerbungsmappen und Hüllen verzichten, da Bewerbungen nicht zurückgeschickt werden können.

Ausbildungsvergütung:
600,00€
650,00€
700,00€
750,00€
Bevor du dich auf einen Ausbildungsplatz bewerben kannst musst du dich registrieren und einen Lebenslauf erstellen. Klicke hier um dich jetzt zu registrieren.

Zeller Kälte- und Klimatechnik GmbH

Unternehmensdarstellung: 

Alle Standorte im Überblick:

 

Stammsitz

Zeller Kälte und Klimatechnik GmbH

Lise-Meitner-Straße 17

45699 Herten

 

Zeller Klimatechnik

Martin-Luther-King-Weg 36

48155 Münster

 

Ebenrecht

Königswall 42

44137 Dortmund

 

Athoka Alles Klima

Privatklima und Wärmepumpen

An allen 3 zuvor genannten Standorten mit Showroom

Unternehmensgröße: 
51-100
Kammerzugehörigkeit: 
Handwerkskammer (HWK)