Elektroniker/ in Fachrichtung: Energie- und Gebäudetechnik

Art der Ausbildung
Duale Ausbildung
Ausbildungsberuf:
Elektroniker/ in Fachrichtung: Energie- und Gebäudetechnik
Beginn der Ausbildung:
Samstag, 01.08.2020
Dauer der Ausbildung in Jahren:
3,5

Angebotsbeschreibung:

Welche Tätigkeit erwartet dich zum Beispiel:

Als Elektroniker/in (m/w/d) in der Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik planst du elektrotechnische Anlagen sowie deren Energieversorgung und Infrastruktur. Du installierst die Anlagen, nimmst sie in Betrieb und wartest oder reparierst sie bei Bedarf. Denn Störungen analysieren und Fehler beseitigen sind einer deiner wichtigsten Arbeitsbereiche.

Deine Aufgabe ist es Energieversorgungseinrichtungen, Antriebe, Beleuchtungsanlagen, Schalt-, Steuer- oder Regelungseinrichtungen einzubauen und die elektrischen Anschlüsse dafür herzustellen. Du installierst Empfangs- und Kommunikationsanlagen sowie Datennetze und schließt Telekommunikationsendgeräte bzw. -anlagen an das Fernmeldenetz an und dokumentierst deine Arbeiten.

Auch Anlagen zur Ersatzstromversorgung zu montieren und in Betrieb zu nehmen gehören zu deinen Aufgaben. Du führst elektrotechnische Messungen durch, testest gebäudetechnische Systeme und nimmst sie in Betrieb. Selbst Blitz- und Überspannungsschutzeinrichtungen fallen in dein Metier.

Was wir dir bieten:

Wir bieten eine absolut fachgerechte und gründliche Ausbildung in einem abwechlungsreichen Beruf mit fest eingeplanter Übernahme. Außerdem ein angenehmes Betriesklima und sehr gute Bezahlung auch schon in der Ausbildung.

Anforderungsprofil:

Was wir uns von dir wünschen:
  • guter Haupt- oder Realschulabschluss
  • Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit
  • Interesse an Elektronik und Elektrotechnik
  • Einsatzbereitschaft und selbständige Arbeitsweise
  • robuste Gesundheit, Schwindelfreiheit
  • gute Feinmotorik der Hände und eine gute Bewegungskoordination
  • räumliches Sehvermögen, gutes Nah- und Farbsehvermögen
Erwünschter Bildungsabschluss:
Hauptschulabschluss
Fachoberschulreife (Realschulabschluss/mittlere Reife)

Standort der Ausbildung:

Arbeitsort & Informationen zur Arbeitszeit:
Schlavenhorst 2
46395 Bocholt
Deutschland

Zusatzinformationen:

Freiwillige Angaben:
  • überbetriebliche Ausbildung an der Berufsbildungsstätte Westmünsterland, Ahaus
Ausbildungsvergütung:
850,00€
1.200,00€
1.475,00€
1.580,00€
Bevor du dich auf einen Ausbildungsplatz bewerben kannst musst du dich registrieren und einen Lebenslauf erstellen. Klicke hier um dich jetzt zu registrieren.
Epping Rohrvortrieb GmbH + Co KG
Schlavenhorst 2
46395 Bocholt
Deutschland
Unternehmensdarstellung:

Im Jahr 1982 wurde die Wilhelm Epping GmbH Spezialtiefbau in Bocholt
gegründet.
Seit dem 01.01.2014 firmieren wir als Epping Rohrvortrieb.
Wir sind ein Unternehmen der Kramer - Gruppe.
Wir sind als innovatives und national agierendes Unternehmen ein
kompetenter erfolgreicher Partner im hydraulischen Rohrvortrieb und
haben uns zu einem Gewerke übergreifenden Anbieter von Lösungen im
Spezialtiefbau entwickelt.
Unsere Kunden schätzen unsere Produkte und unseren Service. Gut
ausgebildete und motivierte Mitarbeiter sind die Garanten unseres Erfolgs.
Um für die Zukunft gerüstet zu sein, setzen wir auf die Aus- und
Weiterbildung unserer Nachwuchskräfte.
 

Branche:
Baugewerbe